AUS DEM VEREINSLEBEN


 

Sommerwanderung auf dem `Wittgensteiner Schieferpfad´

Veröffentlicht von Vorstand (vorstand) am 12.08.2018
AUS DEM VEREINSLEBEN >>

Ausgangspunkt des erlebnisreichen und naturnahen Rundweges war das Schieferschaubergwerk in Raumland. Die ersten Kilometer führten entlang der jungen Eder, immer wieder unterbrochen von schmalen Pfaden in einer urwüchsigen Landschaft.

Weiter ging der Weg steil bergauf durch den Wald und an zahlreichen Felsklippen vorbei. Manche Passagen in diesem Teil der Wanderstrecke waren sehr abenteuerlich, nahezu alpin, und sie erforderten von den Wanderern eine gute Kondition. Belohnt wurden sie aber durch zahlreiche idyllische Winkel, eindrucksvolle Felsszenerien und reizvolle Aussichten.

Fotos:  Martin Aust

Fazit: Eine tolle Sommerwanderung, die im Biergarten der `Sperre´ mit einigen Kühlgetränken ihren gemütlichen Abschluss fand.

Zuletzt geändert am: 13.08.2018 um 09:38:29

Zurück